Was sind die Aufgaben einer WEG-Hausverwaltung?

In einer Wohnungseigentümergemeinschaft müssen die Interessen vieler Parteien berücksichtigt und gemeinsam genutzte Immobilien instandgehalten werden. Obwohl rechtlich nicht zwingend erforderlich, entscheiden sich darum viele WEGs für die Bestellung eines Verwalters, dessen Aufgabe dann die „ordnungsmäßige Verwaltung“ des Gemeinschaftseigentums ist.

Eine solche Verwaltung beinhaltet sowohl finanzielle als auch technische Aspekte. Praktisch bedeutet das zunächst eine gewissenhafte Instandhaltung und Instandsetzung gemeinschaftlich genutzter Bereiche der Immobilie. Der Verwalter muss dabei keine Hausmeister- oder Handwerkertätigkeiten ausführen, darf sie aber beauftragen und überwachen. In einer mindestens jährlichen Eigentümerversammlung trifft die Eigentümergemeinschaft weitere Entscheidungen zu Reparatur- und Sanierungsbedarf, die der Verwalter protokolliert und laufend umsetzt. Auch die Aufstellung einer Hausordnung fällt in seinen Aufgabenbereich.

Hinzu kommen Aufgaben im Bereich der kaufmännischen Verwaltung, zum Beispiel die laufende Buchhaltung. Der Verwalter stellt zu Beginn eines Jahres einen Wirtschaftsplan auf und nach Abschluss eine Abrechnung, die er den Eigentümern präsentiert und in Form von Nebenkosten auf die einzelnen Parteien umlegt. Ein guter Wirtschaftsplan beinhaltet u.a. ausreichende Instandhaltungsrückstellungen. Außerdem schließt der Verwalter für die Eigentümergemeinschaft notwendige Versicherungen ab, wie eine Feuerversicherung und eine angemessene Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht.

Wohnungseigentümergemeinschaften haben in der Regel ein besonderes hohes Interesse an der Erhaltung der Wohnqualität und der Wertsteigerung der Immobilie. Mit einer guten WEG-Verwaltung sind diese langfristig gewährleistet.

Wir empfehlen Wentzel Dr. GmbH in Hamburg

Hanseatische Immobilienkompetenz seit 1820

Weitsicht, Courage und Vertrauen sind die Fundamente unseres Handelns.

Mit Stolz blicken wir auf die lange Tradition als Hamburger Hausmakler und Grundstücksverwaltung zurück – bildet sie doch die Basis unseres hanseatischen Wertesystems, in dessen Mittelpunkt die teilweise über mehrere Generationen andauernde erfolgreiche geschäftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden steht.

Die Unabhängigkeit als inhabergeführtes Familienunternehmen ermöglicht es Wentzel Dr., auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und schnell auf Entwicklungen an den Immobilienmärkten zu reagieren; so entwickeln wir aus Tradition ein innovatives Immobilienmanagement.

Wdr Unternehmen Kachel Holding

Holding

Die Wentzel Dr. GmbH ist als nicht operativ tätige Holdinggesellschaft für die Erbringung aller unternehmensübergreifenden Tätigkeiten von der Finanzbuchhaltung bis zum Personalmanagement verantwortlich. Weiterhin sind die unternehmensweit eingesetzten Auszubildenden in der Holding angestellt.

Wdr Unternehmen Kachel Verwaltung

Immobilien­management

Die Wentzel Dr. Immobilienmanagement GmbH ist an den Bürostandorten Hamburg, Düsseldorf, Hannover, Leipzig und Osnabrück in der kaufmännischen und technischen Verwaltung von Mehrfamilienhäusern, Geschäftshäusern und Gewerbeimmobilien sowie Wohnungseigentümergemeinschaften tätig.

Wdr Unternehmen Kachel Verkauf

Verkauf- und Vermietung

Die Wentzel Dr. Vertriebs GmbH ist unter der Marke Wentzel Dr. HOMES in der Metropolregion Hamburg und Schwerin als Makler im Verkauf und der Vermietung von Wohnimmobilien und der Vermarktung von Neubauprojekten tätig. Dazu kommen zahlreiche weitere deutschlandweite Standorte über unsere Franchise Shops. Weiterhin ist die Wentzel Dr. Vertriebs GmbH von der Immobilienverwaltung mit der Vermietung seiner Wohnungen aus dem Verwaltungsbestand deutschlandweit beauftragt. Unter der Marke Wentzel Dr. COMMERCIAL wird der Verkauf und die Vermietung von Gewerbeimmobilien und der Verkauf von Anlageimmobilien geführt.

Hausverwaltung Support

Online

Hallo! Hier ist Ihr Hausverwaltung Support 😎 Schön Sie kennenzulernen!
Wie darf ich Sie nennen?
Wie kann ich Ihnen helfen?
Wann hätten Sie Zeit für ein gemeinsames Termin vor Ort?
Unter welcher E-Mail Adresse kann ich Sie erreichen?
Könnte ich Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen haben?